Gesunde Nahrungsergänzungsmittel effektiv einsetzen

Gesunde Nahrungsergänzungsmittel effektiv einsetzen

Geht es um das Thema Nahrungsergänzungsmittel, so scheiden sich manchmal die Geister. Einige Menschen schwören auf die große Palette an Nahrungsergänzungsmittel, andere lehnen sie konsequent ab und wiederum andere Menschen nehmen diese bei Bedarf. Ein wirkliches Richtig oder falsch gibt es auch nicht unbedingt, wobei natürlich gesagt werden muss, dass die meisten Menschen durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung dem Körper eigentlich alles zuführen, was er benötigt.

Es gibt jedoch Umstände, wo das nicht unbedingt der Fall ist. Sei es eine schlechte und einseitige Ernährung, während der Schwangerschaft oder auch bei Krankheiten, nicht immer kann ganz auf gesunde Nahrungsergänzungsmittel verzichtet werden. Sie werden dann teils sogar empfohlen. Sicherlich nicht verkehrt ist es beispielsweise, bei Darmproblemen auch Milchsäurebakterien für den Darm als Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen oder aber den Körper mit Q10 Ubiquinol zu versorgen.

Milchsäurebakterien sind wichtig für den Darm

Gesunde Nahrungsergänzungsmittel effektiv einsetzenDie Darmgesundheit ist für unser Leben sehr wichtig. Schließlich werden im Darm die Nährstoffe aus der Nahrung gezogen. Ein gesunder Darm ist daher für das allgemeine Wohlbefinden auch unerlässlich. Jeder hat es doch schon mal erlebt, wie schlimm es sich anfühlt, wenn der Darm nicht so arbeitet, wie er sollte. Daher sollte man auch darauf achten, dass auch in diesem Teil unseres Körpers alles gesund ist.

Insbesondere bei manchen Krankheiten oder sogar bei Stress kann die Darmaktivität aber auch gestört sein. Das liegt dann auch mal daran, dass die Darmflora nicht richtig ist. In einem solchen Fall ist es empfehlenswert, ein passendes Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, um die Milchsäurebakterien Darm zu regulieren. Diese besonderen Bakterien sind für die Darmgesundheit und auch für die Darmschleimhaut essenziell und bei einem gestörten Verhältnis von Darm und der Anzahl der Bakterien geht es dem Darm schlecht.

Ist beispielsweise der pH-Wert im Darm zu niedrig, weil zu wenig Milchsäure produziert wird, so können sich gefährliche Darmbakterien schnell vermehren und zu Problemen führen. Die Milchsäurebakterien im Darm verhindern das normalerweise, wenn sie in genügender Anzahl vorhanden sind und ausreichend Milchsäure produzieren. Somit ist es nicht verkehrt, bei Darmproblemen auf ein geeignetes Nahrungsergänzungsmittel zurückzugreifen, um den Darm zu unterstützen und wieder für ein gutes Darmmilieu zu sorgen.

Ubiquinol ist für den gesamten Körper wichtig

Q10 Ubiquinol kennt man meist aus der Kosmetik. Schließlich wird dort Q10 eingesetzt, um die Hautalterung zu verlangsamen. Dabei ist das Ubiquinol nicht nur für die Haut sehr gut, um beispielsweise den Altersprozess zu verlangsamen. Dieser Stoff ist für den ganzen Körper sehr wichtig, auch für viele andere Organe wie Leber, Herz oder die Nieren.

In der Regel nehmen Menschen genügend davon mit der Nahrung auf. Es gibt jedoch auch Lebensweisen, die das verhindern. Rauchen oder viel Alkohol konsumieren gehört dazu, aber auch eine einseitige und ungesunde Ernährung oder zu wenig Bewegung sorgen dafür, dass Ubiquinol nicht genügend im Körper vorhanden ist. Gehört man zu dieser Gruppe von Menschen, so ist es nicht verkehrt, dem Körper Q10 Ubiquinol zum Beispiel in Form einer täglichen Kapsel zuzuführen.

 

Wobei spielt Stress B Complex eine wichtige Rolle?

Viele Menschen leiden unter viel Stress und zu dieser Zeit es sehr wichtig, dass ausreichend B-Vitamine konsumiert werden. Manche sind umso anfälliger für Stress, denn sie machen sich Sorgen um Finanzen, Jobs oder um die Beziehungen. Auf die Gesundheit kann Stress verheerende Auswirkungen haben und auch Krankheiten können verursacht werden. Mit dazu zählen Verdauungs- und Magenprobleme, Angstzustände, Herzprobleme, Depressionen oder Übergewicht. Stress hat nicht selten auch für die Haut fatale Folgen. Zwar werden nicht Entzündungen oder Akne verursacht, doch als Auslöser wirkt Stress für die Faktoren, welche für die Akne-Bildung beitragen. Für die Regulierung von Stress sind die Nebennieren zuständig und die Nebennieren stimulieren bei Stresssituationen die Talgdrüsen. Auf der Haut führt das Übermaß an Sebum gemeinsam mit Keimen zu den Unreinheiten und Pickeln. Stress B Complex ist dann wichtig, um die Probleme zu bekämpfen.

Was ist für Stress B Complex zu beachten?

Die B-Vitamine sind die Gruppe von 8 verschiedenen und wasserlöslichen Vitaminen. Durch diese Vitamine werden einzigartige Funktionen erfüllt und dem Körper müssen die Vitamine mit der Nahrung jeden Tag zugeführt werden. Geholfen wird dann bei der Umwandlung der Nahrung in Energie und sie spielen bei unterschiedlichen Aspekten des Zellstoffwechsels seine wichtige Rolle. Durch Stress B Complex wird geholfen, dass der Körper den gesamten Tag mit Energie versorgt wird. Auch wichtig sind sie für die Förderung von gesunden Haaren und Haut, für die Stärkung von dem Immunsystem, der Vorbeugung von Migräne, für mentale Konzentration und Klarheit, den Stimmungsausgleich und für die Unterstützung von dem Herz-Kreislauf-System. Vielen Menschen geht es jedoch um den Stress B Complex für den Stressabbau.

Wichtige Informationen für den Stress B Complex

B-Vitamine sollten gegen Stress helfen und das Stressempfinden soll durch Stress B Complex deutlich geringer werden. Die Vitamine sollen mit der Gehirnchemie arbeiten und es werden Neurotransmitter ausgeglichen. Den Menschen wird damit geholfen, dass mit dem Stress besser umgegangen werden kann. Dank der Stress-regulierenden Eigenschaften wird auch in direkt die reinere Haut unterstützt. Vitamin B1 kann das Nervensystem gesund halten. Vitamin B3 kann die Funktionen von Verdauungs- und Nervensystem unterstützen. Vitamin B5 kann dem Körper helfen, dass dieser bei den stressigen Bedingungen standhält und die Aktivität von dem Immunsystem wird erhöht. Vitamin B6 zusammen mit Folat und B12 helfen bei der Bildung von Neurotransmittern und dem Glückshormon Serotin eine kritische Rolle. Jedem wird damit geholfen, dass die Zeiten mit der hohen Belastung mit einem Lächeln geschafft werden. Vitamin B12 stellt auch noch in anstrengenden Zeiten einen hervorragenden Energy-Booster dar. Stress B Complex ist für Stress und die optimale psychische Gesundheit unerlässlich. Bei eifelsan.com gibt es noch mehr Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel.

Curcuma sollte in keinem Haushalt fehlen! Curcuma Kapseln

Zurecht ein echtes Superfood: Curcuma!

Jeder kennt es – das leuchtend gelbe Gewürz, welches bei jeder guten Hausfrau im Haushalt zu finden ist. Curcuma sollte nicht nur in Form eines Gewürzstreuers in Ihrem Küchenregal stehen, sondern Sie können guten Gewissens auch auf Curcuma Kapseln zurückgreifen, denn Curcuma ist ein echtes Superfood mit gigantischen Eigenschaften! Doch bleiben Sie dabei, nutzen Sie Curcuma auch sonst zum Würzen Ihrer Gerichte. Ob zu Fleisch, zu Fisch oder zu Gemüse, Curcuma passt eigentlich immer dazu!

Curcuma Kapseln
Curcuma Kapseln

Die Vorteile von Curcuma Kapseln

Der wichtigste Vorteil von der Einnahme von Curcuma Kapseln ist wohl eindeutig, dass man die Tablette eher konsumiert, als das Gewürz an sich. Die meisten Berufstätigen kommen nicht täglich dazu, zu Hause üppig zu kochen. Das ist völlig normal und nur menschlich. Am Wochenende kommen Sie sicherlich eher dazu, ein aufwendigeres Gericht mit Curcuma zu kochen. Die Curcuma Kapseln hingegen, passen in jede Handtasche/Tasche. So haben Sie die wertvollen Kapseln immer bei sich und können diese zu jeder anderen Mahlzeit bequem einnehmen. Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel können Sie nichts falsch machen, denn es ist kein Vitamin, welches man oft unbewusst auch überdosieren kann. Ein Beispiel ist zum Beispiel das Vitaminpräparat Dekristol, Vitamin D3. Viel zu viele Menschen denken, sie würden nicht genug vom Sonnenvitamin, D3 abbekommen. Doch dies ist oft ein Trugschluss. Ein Blutbild könnte darüber Aufschluss geben, doch die meisten Menschen finden die Selbstmedikation praktischer, tun ihrem Körper damit allerdings keinen Gefallen. Die Curcuma Kapseln als Nahrungsmittelergänzung können Sie jedoch bedenkenlos einnehmen, Sie sollten allerdings die Höchstdosis nicht überschreiten.

https://www.eifelsan.com/curcuma-longa-radix-extract

Wirkung von Curcuma auf den Körper

Curcuma wirkt antibakteriell, antioxidativ und entzündungshemmend. Es findet seine Anwendung auch in der Kosmetik, zum Beispiel in Form von Gesichtsmasken. Bei regelmäßiger Einnahme von Curcuma konnten bei Erkrankungen wie Arteriosklerose gute Erfolge erzielt werden. Auch zur Vorbeugung gegen Arthrose/Arthritis wird Curcuma eingesetzt. Als Diabetiker profitieren Sie auch von der Wirkung von Curcuma. Damit konnte das Risiko für Folgeerkrankungen der Diabetes deutlich gemindert werden. Wenn die eigenen Eltern oder Großeltern unter Krebs leiden oder gelitten haben, ist es ebenfalls ratsam, Curcuma Kapseln zur Vorbeugung gegen Krebs oder Tumoren einzunehmen. Weitere Tests haben ergeben, dass dank Curcuma bei Brustkrebs die Metastasenbildung verhindert werden kann. Auch bei Depressionen und zur Alzheimer-Vorbeugung konnten mit Curcuma wahre Wunder bewirkt werden.

Da die Kapseln hochdosiert sind, sind diese im Alltag deutlich einfacher einzunehmen. Eine Kapsel enthält 15000 mg Curcuma. Da einige Menschen sensibel auf das Pulver reagieren ist die Einnahme in Kapselform die einfachste, da die Kapseln besonders magenschonend sind. Sie können die Kapseln als Kur oder auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Machen Sie den Test und achten Sie auf Ihren Körper und Ihre Psyche. Beides kann sich durch die Curcuma Kapseln stark verbessern.